Kurse für Erwachsene

Traditioneller

Pfeil- und Bogenbau

Ein gebogener Stock und eine Schnur –

seit 20.000 Jahren geht eine Faszination davon aus, die bis heute anhält.

Erfahren Sie diese Faszination, indem Sie sich bei einem Workshop unter meiner Anleitung Ihren eigenen Bogen bauen. In einer kleinen Gruppe (max. 5 Teilnehmer) erarbeiten Sie sich die Fertigkeit, aus dem lebendigen Werkstoff Holz einen Bogen zu formen. Der Bogen wird auf die individuellen Bedürfnisse (Statur, Körpergröße, Kraft etc.) jedes einzelnen Teilnehmers angepasst.

Zusätzlich wird jeder Teilnehmer seine eigene, zu seinem Bogen passende, flämisch gespleisste Bogensehne und zwei Pfeile anfertigen. Im Anschluss wird der neue Bogen eingeschossen und gegebenenfalls nachgearbeitet.

Erst wer selbst einen Bogen gestaltet und bearbeitet hat, weiß, wie man ihn behandeln muss und wieviel Liebe zum Detail in ihm steckt.

Der Bogenbauworkshop kostet inklusive Material für einen Bogen, eine Sehne und zwei Pfeile 280, – Euro. Jeder Teilnehmer erhält einen Bogenrohling aus Esche/Hickory. Gegen Aufpreis sind selbstverständlich auch andere Holzsorten wie z.B. Osage Orange, Bergahorn oder Ulme erhältlich. Bei speziellen Holzwünschen kann es jedoch zu Engpässen kommen, deshalb bitte rechtzeitig anfragen.

Der Kurs dauert 10 mal 2 Stunden – immer sonntags von 20.30 – 22.30 Uhr. Es ist jederzeit möglich, in den Kurs einzusteigen. Auch als völliger Neuling wird mal am Ende seinen eigenen Bogen in den Händen halten.

Advertisements

4 Kommentare zu “Kurse für Erwachsene

  1. Hallo, habe großes Interesse an einem Bogenbaukurs teilzunehmen. Ich wollte das Bogenschießen 🎯 immer schon erlernen, finde aber erst jetzt Zeit dafür. Können Sie mich über Termine informieren? Das wäre toll. Vielen Dank und einen schönen Abend.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tanja Buro

  2. Hallo, ich habe hier im letzten Sommer meinen ersten Bogen gebaut. Es hat wirklich sehr sehr viel Spaß gemacht und ich habe viele nette neue Leute kennen gelernt. Gerade durch die Möglichkeit, sich mit dem Bogenbau so viel Zeit lassen zu können, konnte ich meinen neuen Bogen ganz nach meinen Vorstellungen bauen. Das wäre in einem „normalen“ Kurs niemals möglich gewesen.
    Das war sicherlich nicht mein letzter Bogen, den ich bei Sebastian gebaut habe.
    Vielen Dank nochmal

  3. Ich habe jetzt meinen Zweiten Bogen fertig. Auch dieser Kurs hat mir wieder richtig gut gefallen. Dieses mal habe ich einen Laminierten gebaut. Echt super, dass man auch das bei Sebastian machen kann. Hat zwar ein paar Abende länger gedauert als mein Selfbow im letzten Jahr. Dafür habe ich aber jetzt meinen ersten Selbstgebauten aus Bambus und Osage.
    Und den Kopf schon wieder voller Ideen, was man noch alles bauen kann 😉
    Danke für die netten Abende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s