Kurse für Kinder

Bogenbaukurs I

Bau eines einfachen Langbogens aus Rattan. Dieser Bogen ist für eine Körpergröße von maximal 160cm geeignet.

Bogenbaukurs II

Bau eines Recurvebogens aus Rattan. Dieser Bogen ist ab einer Körpergröße von 160cm erforderlich. Der Recurve ist etwas leistungsfähiger als der Langbogen. Durch die zum Ziel hin gebogenen Bogenenden lässt er sich weicher ziehen. Außerdem erhöht sich dadurch die Auszugslänge.

Bogenbaukurs III

Bau eines Reiterbogens aus Rattan. Der Reiterbogen ist genauso ab einer Körpergröße von 160cm zu verwenden. Der Vorteil des Reiterbogens gegenüber dem Recurve liegt in der Hauptsache in der Optik. Durch die zusätzliche Biegung im Griffbereich wirkt er noch etwas harmonischer.

Alle drei Kurse

beinhalten den Bau des Bogens, das Anpassen an Kraft und Körpergröße des Schützen bzw. der Schützin, die Herstellung einer passenden flämisch gespleissten Sehne und ein 30-minütige Einführung in die Kunst des instinktiven Bogenschiessens. Zwei Pfeile sind selbstverständlich auch dabei.

Speerschleuderbau

Die Speerschleuder(Atlatl) ist eine steinzeitliche Jagdwaffe, die eine Weiterentwicklung des Speeres darstellt. Durch einen Hebel wird der eigene Arm verlängert und bietet dadurch die Möglichkeit, einen recht schweren Pfeil auf große Distanz zielgenau zu schleudern.

Der Kurs beinhaltet den Bau einer Speerschleuder, eines passenden Pfeiles und eine Einführung in die Handhabung

Dauer insgesamt 3 Std.

 

 

Advertisements